Suche
  • Sandra

Scharfe Paprikasoße

Aktualisiert: 7. Okt 2018

Diese scharfe Soße passt zu Würstchen und Frikadellen genauso wie zu gegrilltem Gemüse oder Quinoasalat. Und wer es nicht so scharf mag, lässt die Schärfe einfach weg - geht auch.



Man nehme:

- 4 Paprika

- 2 große rote Zwiebeln

- 2 Jalapenos (scharfe, grüne Paprikasorte) oder Chili

- 2-3 Knoblauchzehen

- Saft einer Zitrone

- Olivenöl


Und so gehts:

Backofen auf 200 Grad vorheizen

Paprika und Jalapeno von Stielen und Kernen befreien und grob in Stücke schneiden.

Knoblauch schälen und grob vierteln. Zwiebeln schälen und grob Kleinschneiden.

Das gemischte Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Für ca. 20 Minuten unter Umluft plus Grill im Ofen garen bis die Paprika braun wird und die Zwiebeln weich sind. Etwas rohe Jalapeno, rohen Knoblauch (nach Geschmack) und den Zitronensaft dazugeben und alles im Mixer fein pürieren.


Impulse:

- geht auch unscharf; dann einfach die Jalapeno/Chili weglassen

- kann im geschlossenen Glas oder Plastikbox lange im Kühlschrank aufbewahrt werden

- gut zum einfrieren




54 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now