Suche
  • Sandra

Spargel aus der Pfanne


Spargel ist lecker - nicht nur gekocht, sondern auch aus der Pfanne. Ich mag grade besonders eine Sauerampfersoße dazu und Süßkartoffeljulienne.


Schöner Teller mit Chili-Eintopf und einer grünen Chili als Dekoration

Man nehme:

- 1kg frischen Spargel, geschält

- 2 Süßkartoffeln

- Olivenöl

- schwarzer Pfeffer

- Muskatnuss


Und so gehts:

Süßkartoffeln schälen und in Julienne schneiden (schmale Steifen). Spargel in einer großen Pfanne im Öl schmoren und mit schwarzem Pfeffer und Muskatnuss würzen. Julienne ebenfalls in einer großen Pfanne in Öl anbraten und mit Pfeffer würzen. Der Spargel braucht - je nach dicke- ca.15 Minuten zum garen. Mit einer Gabel rein stechen - er sollte dann leicht runter rutschen. Die Kartoffeljulienne brauchen ca. 10 Minuten.


Impulse:

- dazu Sauerampferpesto

- wer mag kann auch noch Hühnchen oder so dazu essen

- lässt sich auch gut noch mal am nächsten Tag aufwärmen, wenn der Spargel bissfest geschmort wurde





30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Minestrone