• Sandra

Lammhüfte im Ofen


Diese Lammhüften lassen sich gut vorbereiten und dann aus dem Ofen zaubern. Super zartes Fleisch und würziger Geschmack. Lecker mit Süßkartoffeln und Brokkoli.


Hier noch im Topf - Lammhüfte versteckt sich unter der Soße. Mehr Bilder gibt es weiter unten

Man nehme:

- Olivenöl

- schwarzer Pfeffer

- Paprikapulver

- 4 etwa gleich große Lammhüften

- 2 rote Zwiebeln, in schmale Streifen geschnitten

- 2 rote Paprika, entkernt und in kleine Stücke geschnitten

- 1 Zweig frischer Rosmarien

- Brühe oder Wasser


Und so gehts:

Ofen auf 160 Grad vorheizen.

Lammhüften von allen Seiten würzen und in einer Pfanne gut anbraten. Wenn das Fleisch schon braun ist, die Zwiebeln und den Rosmarin mit dazu geben und anschwitzen. Umfüllen in einem kleinen schweren Topf mit Deckel, der für den Ofen geeignet ist. das Fleisch sollte dicht gedrängt liegen. Paprikastücke darauf und mit Flüssigkeit bedecken. Deckel drauf und im Ofen für ca. 2 Stunden ziehen lassen.


Impulse:

- gerne auch mit Knoblauch und Chili

- mal anders würzen, z.B. mit Curry oder Harrisa

- wer mag kann die Soße noch mit glutunfreiem Soßenbinder andicken

- Lecker mit Süßkartoffeln und Brokkoli







70 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now