Suche
  • Sandra

Puddingtraum

Aktualisiert: 3. Juni 2018

Dieser Pudding ist ein (Zucker- und Glutenfreier) Traum!


Pudding hier mit einem Keks pure Himbeersoße in der Mitte

Man nehme:

- Kokosmilch

- Dattel- oder Ahornnsirup

- Himbeeren

- Maisstärke

- Carobpulver (Bioladen)

Und so gehts:

Himbeeren mit Sirup und Carob pürieren; Püree durch ein Sieb streichen, so das die Kerne im Sieb und die Früchtemischung in einer schale landet. Kleinen Teil der Kokosmilch abtrennen und zur Seite stellen, Rest Kokosmilch mit Fruchtpüree mischen und Masse langsam erhitzen. Der kalten Kokosmilch die Maisstärke hinzufügen. Erhitzte Mischung vom Feuer nehmen und kalte Mischung langsam mit Hilfe eines Schneebesens unterrühren, dann wieder vorsichtig erhitzen, während man weiter rührt, bis die Masse dickflüssiger wird. Fertig.


Impulse:

- kann man direkt warm und pur essen oder zu Nuss-Omlett oder Früchte genießen

- gekühlt wird die Masse noch mal dicker und die geschmackliche Note verändert sich leicht

- geht auch mit anderen Beeren



63 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now