Suche
  • Sandra

Sauerampfer-Pesto

Pestos sind ein Genuss und Bereicherung für fast jede Mahlzeit. Im Grunde sind es immer gegarte oder rohe Kräuter, gerne mit Kernen oder Nüssen püriert. Hier nun also ein Sauerampfer-Pesto, das ich bei einer Freundin lieben gelernt habe.

Ohne Kerne/Nüsse.


Das offene Mixgerät mit gelb-oranger Paste darin

Man nehme:

- 3 Bund Sauerampfer, gewaschen & grob gehackt

- 1 Bund Fühlingszwiebeln, gewaschen

- 1 Bund Petersilie, gewaschen & grob gehackt

- Olivenöl


Und so gehts:

Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden und in einer großen Pfanne im Öl schmoren. Wenn sie anfangen glasig zu werden, die gehackten Kräuter dazu und alles mit Deckel drauf gut durchschmoren lassen. Vor dem pürieren etwas abkühlen lassen.



Impulse:

- lecker zu Spargel

- super auch als Soße für Gurkenspagetti - quasi als Salatsoße

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kichererbsentaler